Wandern

In Kleingruppen (3-15 Personen) unternehmen wir Wanderungen für Körper & Geist. Die gemeinsame Freude an der Bewegung und das Erleben der Natur steht im Vordergrund. Die Distanz, Dauer und Schwierigkeit der Wanderung richtet sich nach der Gruppe.

Gerne organisieren wir auch Wanderungen für Firmen & Gruppen.    

Bitte die aktuellen Änderungen aufgrund COVID-19 zu beachten


Wanderung "Waxeneck"

Samstag, 25. September 2021

 

Es war ursprünglich eine Wanderung in "Prigglitz" geplant. Bei unserer "Probewanderung" hat uns die Route nicht so begeistert. Auch hat die Hütte derzeit leider nur "To-GO" Betrieb.

 

Daher werden wir auf eine bewährte Wanderung zurückgreifen. Es geht entlang eines Höhenzuges auf knapp unter 800m auf das Waxeneck. Von unserem Treffpunkt beim Weinbergweg (Berndorf) gehen wir einen schattigen Wanderweg stetig bergauf. Vorbei am Pöllinger Kreuz, der Josef Koczirz Rast erreichen wir auf gut markiertem Weg nach etwas mehr als 8km das Schutzhaus Waxeneck. Vom Gastgarten hat man einen wunderbaren Blick auf den Schneeberg.

 

Nach einer Stärkung wandern wir am Hang des Heuschobers bis zum Geyersattel. Der Retourweg verläuft auf einer Forststraße durch den Wurzelgraben und Großen Geyergraben. Wir gehen durch die Siedlung Steinhof retour zu unserem Ausgangspunkt am Weinbergweg. 

 

 

Treffpunkt:  09:00 Uhr Berndorf (Prennerstraße / Weinbergweg)

Weglänge: ca. 18 Kilometer

Höhenanstieg: ca. 500 hm

reine Gehzeit: ca. 4:45 Stunden

Teilnehmerzahl:  max. 15

 

Bitte genügend Wasser zum Trinken mitnehmen. Trekkingschuhe bzw. leichte Wanderschuhe sind für die Wanderung ausreichend.  Je nach Wetterlage kann sich die Wanderroute geringfügig ändern. Die Teilnahme kostet € 17,--. Im Preis inkludiert sind die Organisation und die Begleitung durch einen geprüften Wanderführer. Bitte bei der Anmeldung bekanntgeben, ob eine Mitfahrgelegenheit benötigt wird.

 

Anmeldung bis Donnerstag, 23. September 2021 möglich 

Impressionen "Waxeneck" - Juli 2020


Wanderung "Unterberg vom Norden"

Sonntag, 17. Oktober 2021

 

Vom Golfplatz Adamstal wandern wir entlang des Wallerbaches von Norden auf den Unterberg. Der Weg im Graben führt über viele Serpentinen stetig bergauf. Auf den ersten 4 Kilometern absolvieren wir 540 hm. Im oberen Bereich queren wir einige Skipisten bis zum Unterberg Schutzhaus.

 

Hier gibt es noch die Möglichkeit (optional) den Gipfelweg auf den Unterberg (zusätzlich 2km & 140hm) zu bewältigen oder stattdessen die Rast im Schutzhaus länger zu genießen.

 

Nach der Mittagsrast wandern wir eben zum Blochboden. Hier gibt es eine herrliche Aussicht auf Schneeberg, Rax,...und bei guter Sicht bis zum Ötscher. Auf einem engen, teilweise steilen Pfad führt uns der Weg zum Mitterriegel ehe wir auf einer Forststraße bis zum Dürnholzer Kreuz wandern. Eine kleine Steigung ist noch zu bewältigen bis wir dann zum Ausgangspunkt zurückkehren. 

 

Treffpunkt:  09:00 Uhr Golfplatz Adamstal (Ramsau bei Hainfeld)

Weglänge: ca. 15 Kilometer (mit Gipfel 17 km)

Höhenanstieg: ca. 750 hm (mit Gipfel 890 hm)

reine Gehzeit: ca. 5,5 Stunden

Teilnehmerzahl:  max. 15

Route auf der Karte

 

Bitte genügend Wasser zum Trinken mitnehmen. Festes Schuhwerk ist empfehlenswert. Stöcke sind für die Bergab-Passagen ebenfalls ratsam. Je nach Wetterlage kann sich die Wanderroute geringfügig ändern. Die Teilnahme kostet € 17,--. Im Preis inkludiert sind die Organisation und die Begleitung durch einen geprüften Wanderführer. Bitte bei der Anmeldung bekanntgeben, ob eine Mitfahrgelegenheit benötigt wird.

 

Anmeldung bis Donnerstag, 14. Oktober 2021 möglich  

Impressionen "Unterberg" - Mai 2019


Geplante Wandertermine

Samstag, 13. November 2021

Sonntag, 28. November 2021